ANFÄNGERKURS

Erste Lerninhalte werden bereits vermittelt, wie die Grundkommandos „Fuß“, „Sitz“, „Platz“, „Steh“, oder das Heranrufen mit dem Kommando „Hier“.

Das Gehen mit und ohne Leine wird ebenso schon geübt wie das Apportieren. Die ausgiebige Anwendung von Sichtzeichen und Motivationsgeräuschen unterstützt die herausragende Fähigkeit unserer Vierbeiner mittels Körpersprache zu kommunizieren. Prägungsspiele wie der Sprung durch einen Reifen, das Balancieren über Bretter, oder das Durchlaufen eines Schlauches erhöhen die Umweltsicherheit des Hundes. Wie bei jedem Kurs...........spielen Leckerlis als „Motivationsmittel“ eine große Rolle.

Nach einer halben Stunde, wenn die Konzentrationsfähigkeit des Hundes erschöpft ist, wird Platz gewechselt und wir fördern das Sozialverhalten der Hunde durch ausgiebiges Spielen.